Skip to content Skip to footer

Die Proben haben begonnen

Kaum hat das TheaterLaien sein diesjähriges Herbstprojekt erfolgreich über die Bühne gebracht, sind die nächsten Proben auch schon in vollem Gange. Bei seinem neusten Projekt befasst sich das Ensemble mit einem altbekannten Theaterstück, denn die Komödie „Es war einmal ein Bahnhof“ steht nicht zum ersten Mal auf dem Probenplan. Schon im Frühjahr 2020 waren die Proben so gut wie abgeschlossen und die Premiere zum Greifen nahe, da machte uns die Corona-Pandemie einen Strich durch die Rechnung. Umso größer ist nun die Motivation, das Stück zur Premiere am 1. April 2022 – dieses Mal hoffentlich ohne böse Überraschungen – erfolgreich zur Aufführung zu bringen. 

Es war einmal ein Bahnhof

Was passiert, wenn die beiden schnellsten Fernzüge Frankreichs wetterbedingt Halt am gleichen Bahnhof machen? Und was passiert, wenn dort Charaktere aufeinandertreffen, die unterschiedlicher nicht sein könnten? Mit neuem Elan und einer bunt durchgemischten Besetzung, nimmt Sie das Ensemble mit auf eine unterhaltsame Reise, in der die Passagiere den trostlosen Bahnhof Couvice samt Personal mit ihren individuellen Geschichten ordentlich aufmischen und die vorherrschende Freudlosigkeit in ein buntes Treiben umwandeln.

Weitere Informationen zum neuen Theaterstück gibt es wie gewohnt in unserem Spielplan. Die Schauspieler von „Es war einmal ein Bahnhof“ finden Sie im Ensemble-Bereich.

Um mehr über die Ticket-Buchung zu erfahren, besuchen Sie gerne unseren Karten-Bereich oder klicken Sie einfach folgenden Button:

Jetzt Tickets sichern!

Theaterkarten zum günstigen Preis mit Aufführungen bei Ihnen um die Ecke – der Vorverkauf hat begonnen